Links

 

Sabine Leinen: www.sb-leinen.de

Peter Sommer: www.coranima.de

 

 

 

Gästezimmer

Landhaus Spanier in 66620 Nonnweiler-Otzenhausen: www.landhaus-spanier.de

 

Hotel Reidelbacher Hof in 66687 Wadern-Reidelbach: www.reidelbacher-hof.de

 

Hinweis: Ich weise darauf hin, dass ich keine Haftung für die Inhalte externer Links samt Unterseiten übernehme. Für diese Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

 

 

 

Fundgrube

Hier findest Du Informationen über Bücher, Texte und Sonstiges.



Empfehlung für Bücher

 

Peter Michael Dieckmann

"Ich bin berührt - Reiki oder die Schule des Lebens"

"Bodybuilding für die Seele"

"Wenn zwei sich treffen in meinem Namen"



Bücher über die Vorträge des spirituellen Lehrers OSHO

"Das Buch der Geheimnisse"

"Mut", "Freiheit", "Bewusstsein", "Das Buch vom Ego", "Leben, Lieben, Lachen",  "Eine Wahrheit viele Wege",  "Emotion" uvm.

 

David Servan-Schreiber "Die neue Medizin der Emotionen"

 

Eckhart Tolle "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart"

 

Neal Donald Walsch

"Gespräche mit Gott" Band 1,2 und 3

"Was Gott will"

"Gemeinschaft mit Gott"

"Freundschaft mit Gott"

 

Andreas Dalberg "Der Weg zum wahren Reiki-Meister"

 

Andrea Leithold "Ganz einfach: Reiki"

 

Oriah Mountain Dreamer

"Die Einladung"

Lass Dich ein auf das Abenteuer des Lebens!

 

Georg Parlow

"Zart besaitet"

Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen

 

Frank Kinsow

"Quantenheilung",   "Suche nichts - finde alles",   "EuGefühl"

 

Lise Bourbeau "Dein Körper sagt: "Liebe dich!"

 

Susanne Hühn "Was Dir Kraft gibt"

 

Luise Reddemann

"Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt"

Seelische Kräfte entwickeln und fördern

 

Jane Roberts

"Gespräche mit Seth"

 

Barbara Vödisch

"Lady Nada Botschaften der Liebe"

 

Kalashatra Govinda

"Chakra Praxisbuch"

 

Robert Betz

"Willst du normal sein oder glücklich"

 

Elisabeth Dude

"Finde die Liebe in Dir"

"Du bist ein Wunder - lebe es!

"Heilen mit der Christuskraft"

"Der Weg zur Meisterschaft der Seele"

"Die heilende Kraft der Delphine"

 

Rhonda Byrne

"The Power"

"The Magic"

(empfehlenswert  in dieser Reihenfolge zu lesen)

 

 

Bücher zum Thema AD(H)S bei Erwachsenen:

 

Dres. Claus, Aust-Claus, Hammer

"Das ADS-Erwachsenen-Buch"

 

E.M. Hallowell/J. Ratey

"Zwanghaft zerstreut"

 

Christine Beerwerth

"Suche dir Menschen die dir guttun"

 

W. Beerwerth

"ADS - das kreative Chaos" (sehr zu empfehlen!)

 

C.T. Ewer

"Nie wieder Chaos!"

 

 

 

Interessante, inspirierende und tiefgründige Texte

 

 

Es ist nicht Deine Aufgabe, mich zu mögen - das ist meine!

 

Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst, wer Dir wichtig ist,

wer es nie war und wer es immer sein wird.

So mach Dir keine Gedanken über Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund, weshalb sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben.

 

Mit der Zeit lernst Du, dass manche Menschen zu dir halten, weil du so bist, wie Du bist.

Und andere sich abwenden, weil du nicht wie sie sein willst.

Manche Menschen bleiben gedanklich bei Dir, auch wenn Du sie kaum noch siehst.

Andere vergessen Dich bereits, wenn Du mit ihnen sprichst.

 

Verfasser unbekannt

 

 

 

Die Einladung

 

Es interessiert mich nicht, womit du dein Geld verdienst. Ich will wissen, wonach du dich sehnst und ob du die Erfüllung deines Herzenswunsches zu träumen wagst.

Es interessiert mich nicht, wie alt du bist. Ich will wissen, ob du es riskierst, dich zum Narren zu machen, auf deiner Suche nach Liebe, nach deinem Traum, nach dem Abenteuer des Lebens.

Es interessiert mich nicht, welche Planeten ein Quadrat zu deinem Mond bilden. Ich will wissen, ob du deinem Leid auf den Grund gegangen bist und ob dich die Ungerechtigkeiten des Lebens geöffnet haben, oder du dich klein machst und verschießt, um dich vor neuen Verletzungen zu schützen.

Ich will wissen, ob du Schmerz - meinen oder deinen eigenen - ertragen kannst, ohne ihn zu verstecken, zu bemänteln oder zu lindern.

Ich will wissen, ob du Freude - meine oder deine eigene - aushalten kannst, dich hemmungslos dem Tanz hingeben und jede Faser deines Körpers von Ekstase erbeben lassen kannst, ohne an Vorsicht und Vernunft zu appelieren oder an die Begrenztheit des Menschen zu denken.

Es interessiert mich nicht, ob das, was du mir erzählst, wahr ist. Ich will wissen, ob du andere enttäuschen kannst, um dir selbst treu zu bleiben; ob du den Vorwurf des Verrats ertragen kannst, um deine eigene Seele nicht zu verraten; ob du treulos sein kannst, um vertrauenswürdig zu bleiben.

Ich will wissen, ob du die Schönheit des Alltäglichen erkennen kannst, selbst wenn sie nicht immer angenehm ist und ob ihre Allgegenwärtigkeit die Quelle ist, aus der du die Kraft zum Leben schöpfst.

Ich will wissen, ob du mit Unzulänglichkeit leben

kannst - meiner und deiner eigenen - und immer noch am Seeufer stehst und der silbrigen Scheibe des Vollmondes ein uneingeschränktes "Ja!" zurufst.

Es interessiert mich nicht, wo du wohnst oder wie reich du bist. Ich will wissen, ob du nach einer kummervoll durchwachten Nacht zermürbt und müde bis auf die Knochen aufstehen kannst, um das Notwendige zu tun, damit deine Kinder versorgt sind.

Es interessiert mich nicht, wen du kennst oder wie du hierher gekommen bist. Ich will wissen, ob du inmitten des Feuers bei mir ausharren wirst, ohne zurückzuweichen.

Es interessiert mich nicht, wo oder was oder mit wem du studiert hast. Ich will wissen, was dich von innen heraus trägt, wenn alles andere wegbricht.

Ich will wissen, ob du mit dir selbst allein sein kannst oder ob du den, der dir in solchen Momenten deines Lebens Gesellschaft leistet, wirklich magst.

 

aus "Die Einladung" von Oriah Mountain Dreamer